Betsafe Webseite

Betsafe: Kann man die Webseite mobil benutzen und wie benutzerfreundlich ist die Webseite?

Betsafe ist ein online Sportwettenanbieter, der im Jahr 2006 gegründet wurde und noch zu den jüngeren Anbietern zählt, obwohl Betsafe mittlerweile fast zehn Jahre Erfahrung in der Branche gesammelt hat. Dies liegt auch daran, dass das Portal von Menschen gegründet wurde, die schon Erfahrung im Bereich Sportwetten gesammelt haben. Zudem gehört Betsafe zur bekannten skandinavischen Betsson Gruppe. Außerdem ist der Betreiber von Betsafe die BML Group, welche ihren Hauptsitz auf der Mittelmeerinsel Malta hat und wodurch Betsafe letztendlich eine notwendige europäische Glücksspiel Lizenz erhalten hat. Ohne eine Glücksspiel Lizenz dürfen online Sportwettenanbieter in Europa keine Wetten im Internet anbieten.

Mittlerweile besitzt der Sportwettenanbieter Betsafe knapp eine halbe Million zufriedener Kunden und punktet vor allen Dingen durch ein ausgewogenes Wettportfolio und einen interessanten Neukundenbonus in Höhe von bis zu 50 €, der in Form von einer Gratiswette verteilt wird. Neben dem Sportwetten Bereich gibt es zudem noch einen Casino Bereich, der für Abwechslung und Spannung sorgen soll. Im Wettangebot befinden sich knapp 30 verschiedene Sportarten und der Anbieter Betsafe hat sich dazu entschieden, die Wettsteuer in Deutschland auf die Wetteinsätze zu berechnen und somit direkt an den Kunden weiterzugeben. Der folgende Text wird sich weiterhin mit dem Anbieter Betsafe beschäftigen und auf die Themen Mobilität und Benutzerfreundlichkeit eingehen.

Wie benutzerfreundlich ist die Webseite des Anbieters Betsafe designt?

Wirft man einen ersten Blick auf die Webseite, macht diese bereits einen sehr guten Eindruck und wirkt ansprechend die Saint und übersichtlich aufgebaut. Nichtsdestotrotz muss man noch einmal einen zweiten Blick auf die Webseite werfen um einen genaueren Eindruck zu erhalten. In unserem aktuellen Test fällt auf, dass das schwarze Design keine Unruhe aufkommen lässt und sehr schlicht und keineswegs überladen wirkt. Zudem wird mit der Farbe Rot gearbeitet um Akzente zu setzen. Beide Farben wirken Kombination sehr gut und fühlen sich modern an. Außerdem sind die Farben schwarz und rot auch im Logo von Betsafe vertreten, sodass die Webseite sich auch anfühlt wie die Webseite von Betsafe. Der Aufbau ist gut gelungen, unterscheidet sich jedoch nicht wirklich von anderen Sportwettenseiten, da die meisten Anbieter eine drei Spaltenaufteilung bevorzugen. Im oberen Bereich der Webseite kann man zwischen den verschiedenen Glücksspielen und Sportwetten Modi wechseln. Zur Verfügung stehen bei Betsafe unter anderem Sportwetten, Livewetten, online Casino, Pokerraum und Live Casino. Das Wechseln zwischen diesen einzelnen Modi ist kinderleicht und funktioniert reibungslos auf der linken Seite der Webseite von Betsafe findet man alle Sportarten aufgelistet, die der Anbieter im Sortiment hat. Wenn man nun auf eine der Sportarten klickt werden einem in der Mitte der Webseite die verschiedenen Wetten angezeigt, die bei dieser Sportart zur Verfügung stehen. Entscheidet man sich für eine dieser Wetten und spielt diese, kann man dies mithilfe des Wettscheins auf der rechten Seite nachvollziehen, da dort alle Wetten angezeigt werden die man auf einem Schein spielen möchte. Außerdem gibt es auf der rechten Seite noch werden und Aktionen, die der Anbieter bewirbt. Insgesamt macht die Webseite einen sehr guten Eindruck, da diese übersichtlich aufgebaut ist und jeder sich zurechtfinden sollte, der zumindest einmal auf einer anderen Sportwettenseite unterwegs war. Dies liegt vor allen Dingen daran, dass Betsafe den Aufbau gewählt hat den die meisten anderen Sportwetten Anbieter auch gewählt haben. Nichtsdestotrotz sollten sich auch Menschen zurechtfinden, die zuvor noch nicht auf einer Sportwettenseite zugange waren.

Kann man die Webseite von Betsafe auch mobil nutzen?

Grundsätzlich gibt es bei Betsafe drei verschiedene Methoden um mobil Wetten abzuschließen. Zum einen gibt es eine sogenannte Web App und zum anderen gibt es zwei verschiedene native Apps. Eine Web App ist eine optimierte mobile Version der Standardseite, die man über den Browser aufrufen kann. Dabei erkennt die Webseite selber welches mobile Endgeräte genutzt wird und führt im Hintergrund eine Optimierung der Darstellung durch. Dadurch können alle Endgeräte, die die halbwegs modern sind, die mobile Webseite nutzen. Außerdem ist kein Download notwendig. Die nativen Apps werden speziell auf ein Betriebssystem angepasst beziehungsweise auf ein Endgerät angepasst und so gut wie möglich bis nahezu perfekt für dieses Betriebssystem beziehungsweise Endgerät angepasst. Dadurch sind die nativen Apps in der Darstellung und Funktionsweise noch etwas hochwertiger, als die mobile Web App. Die beiden Versionen der nativen Apps kann man in den jeweiligen App Stores herunterladen oder auf der Webseite von Betsafe selbst. Insgesamt sind also genügend Möglichkeiten vorhanden um Betsafe mobil zu nutzen. Einzige Kritik ist, dass es keine nativen Apps für die Betriebssysteme Windows und BlackBerry gibt. Alle Testergbenisse auf Sportwetten-Online.com.